Stefan Müller

Ihr FDP-Landtagsabgeordneter aus dem Rheingau-Taunus-Kreis.
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender & Sprecher für Innen- und Sportpolitik
Sehen Sie sich hier mein Profil an →

Meine Schwerpunkte

Polizei und Sicherheit

Im Hessischen Landtag gehöre ich für die Fraktion der Freien Demokraten dem Innenausschuss an. Der Innenausschuss behandelt die gesamte Innenpolitik – dazu gehören Fragen der Inneren Sicherheit, die Aufgaben und die Ausstattung der Polizei und des Verfassungsschutzes, der Bereich des Öffentlichen Dienstes, Feuerwehr und Katastrophenschutz, Sport und Vereine, Fragen der Migration und Abschiebungen, bis hin zu IT-Sicherheit sowie Verwaltungs- und Verfassungsfragen. Als innenpolitischer Sprecher formuliere ich die Haltung der Freien Demokraten im Innenausschuss nach außen.

Die Freien Demokraten wollen die Freiheitsrechte des Einzelnen und das Sicherheitsinteresse der Bürgerinnen und Bürger in ein ausgewogenes Verhältnis bringen. Auch die Privatsphäre und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sind Bestandteile der Rechtsordnung, die es gegen Terrorismus und Kriminalität zu verteidigen gilt. Für uns hat eine ausreichende personelle und finanzielle Ausstattung der Sicherheitsbehörden Vorrang vor der Einführung neuer Befugnisse. Dabei muss die Sicherheitsarchitektur auch mit der Digitalisierung Schritt halten.

Sport

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Sportpolitik. Das Thema liegt mir besonders am Herzen, da ich selbst Jahrzehnte lang im Verein als Sportler und Trainer aktiv habe. Über 2,1 Millionen Mitglieder gehören in Hessen über 7.500 Sportvereinen an und bilden damit die größte Bürgerbewegung für ein faires Miteinander und ein gesundes Leben. Sport bringt die Menschen zusammen – unabhängig von Herkunft, sozialem Status oder religiöser Überzeugung. Er fördert zudem die Gesundheit und ist ein wichtiges Präventionsinstrument.

Um den Breitensport als einen der Grundpfeiler unserer Gesellschaft zu stärken müssen die Ehrenamtlichen von unnötiger Bürokratie befreit werden. Daneben braucht es eine funktionierende Vereinsförderung, die neben dem Breitensport auch den Leistungs- und Spitzensport unterstützt. Mit Kreativität und Weitblick sollen effektivere und praktischere Förderungsformen für die Sportlerinnen und Sportler entstehen.

Dabei gilt es insbesondere die Vereine bei der Veränderung ihrer Strukturen zu unterstützen. Sowohl im Bereich der Vorstandsarbeit wird es schwieriger die vielen Funktionen zu besetzen, als auch im Bereich der Sportangebote gibt es Verschiebungen zu Trendsportarten, die es zu berücksichtigen gilt.